SGO und Projekte für Kinder


Eines der Ziele der Stichting Groningen Orgelland ist es, die Aufmerksamkeit auf den reichen Groninger Orgelbesitz zu lenken. Es geht hier um eine reich differenzierte Orgellandschaft; in einer einzelnen Provinz ist eine Auswahl von Instrumenten zu finden,von denen die ältesten aus dem 16. Jahrhundert stammen! Unter dem Stichwort “Erbgut-Erziehung” versucht die SGO, Kinder und Jugendlich für die Orgel zu interessieren. Die Zukunft des Instrumentes hängt mit ab vom Interesse der Jugend dafür. Bei der Wiedereinweihung der restaurierten Arp Schnitger-Orgel in Uithuizen im Juli 2001 ist zum ersten mal das Kinderprojekt “Pijpen zoeken met Piet Prestant” (Pfeifen suchen mit Piet Prestant) aufgeführt worden. Dieses Projekt, das durch Sietze de Vries erstellt wurde, besteht aus einer Geschichte, die sowohl visuell als auch akustisch für (junge) Kinder attraktiv gestaltet ist. Neben einem Erzähler spielen der Organist, ein Schlagzeuger und zwei “Orgel-Elfen” eine große Rolle. In der Geschichte kommen Charaktere wie z.B. Piet Prestant, Flip Fluitjes, Tom Toeter und Bas Blaasbalg vor, die durch den Klang der Orgelregister zum Leben erweckt werden. Der Schlagzeuger sorgt für die besonderen Effekte, während die Orgel-Elfen die verschiedenen Pfeifen zeigen und z.T. dabei auch singen. Natürlich dürfen die anwesenen Kinder auch mitmachen: sie singen das Schlusslied und bekommen einen Zettel mit Aufgaben mit, die sie in der Schule ausarbeiten können. Speziell für dieses Projekt wurde durch Bernhardt Edskes Orgelbau ein Orgelmodell hergestellt, das deutlich sehen und hören lässt, wie das Instrument funktioniert.

Das Projekt “Piet Prestant” wird nun als Unterrichtspaket durch die SGO angeboten. Grundschulen und Orgelkommissionen können es bestellen. Am besten wird das Projekt in einer alten Kirche mit einer historischen Orgel durchgeführt. Für die Kinder gibt es dann viel mehr zu sehen und zu hören. Obendrein kommen die Kinder so nicht nur allein mit dem Instrument selbst, sondern auch mit dem reichen (kirchlich-) kulturellen Erbe in Berührung, das sie häufig nur wenig oder gar nicht kennen.

“Pijpen zoeken met Piet Prestant” wird aufgeführt durch:
- Erzähler:
- Schlagzeuger:
- Organist: Sietze de Vries
- und zwei Orgel-Elfen

Folgende Unterlagen können dazu bestellt werden:





Werkboek voor de kinderen Piet Prestant

Werkboek voor de kinderen Piet Prestant



Wekboek voor de kinderen bij het project Piet Prestant


€ 2.00



Menge  



Docentenhandleiding Piet Prestant

Docentenhandleiding Piet Prestant



Docentenhandleiding bij het kinderproject 'Piet Prestant'


€ 5.00



Menge  



CD-Rom Piet Prestant

CD-Rom Piet Prestant



CD-Rom bij het kinderproject Piet Prestant


€ 10.00



Menge